Lesetipp:

Bautagebuch Ostkreuz

⇐ zurück

Bauen und fahren – Alltag am Ostkreuz

„Ostkreuz - Rostkreuz“ – der ins Ohr gehende Kalauer ist von gestern. Der stark frequentierte S-Bahn-Knoten wird total umgebaut. Längst ist der alte Rost neuen Gleisen, Brücken, Bahn­steigen, Über­gän­gen gewichen.

Doch fertig ist Ostkreuz noch lange nicht

Doch fertig ist Ostkreuz noch lange nicht! Was bisher dort geleistet wurde und was in den nächsten Jahren noch zu leisten ist, begleitet Bernd Kuhlmann in Wort und eindrucksvollen Bildern. Wer die Bau­ab­läufe und -fortschritte nicht nur mit­verfolgen, sondern auch sachkundig erläutert haben möchte, muss im „Bautagebuch Ostkreuz“ blättern.

Betonfluss überm ICE ...

Bernd Kuhlmann:
Bautagebuch Ostkreuz
In: „Verkehrsgeschichtliche Blätter“, Heft 2/2009, S. 47-50 (Folge 1)
Heft 6/2009, S. 168-173 (Folge 2)
Heft 4/2010, S. 99-107 (Folge 3) mit 4 Farbseiten
Heft 1/2011, S. 13-20 (Folge 4)
Heft 5/2011, S. 148-152 (Folge 5)
Heft 3/2012, S. 70-76 (Folge 6)
Heft 2/2013, S. 46-51 (Folge 7)
Heft 6/2013, S. 157-163 (Folge 8) mit 2 Farbseiten
Heft 6/2014, S.166-173 (Folge 9)
Heft 1/2016, S.10-15 (Folge 10)
Heft 5/2016, S.144-148 (Folge 11)
(wird fortgesetzt)

⇐ zurück

 

© Verkehrsgeschichtliche Blätter e.V.