Lesetipp:

Im Transit durch Danzig und den „polnischen Korridor“

⇐ zurück

Wechselnde Grenzen, wechselnde Loks ...

Nach der Nie­der­la­ge im Ers­ten Welt­krieg ver­pflich­te­ten die Sie­ger­mäch­te das Deut­sche Reich zu Gebiets­ab­tre­tun­gen; im Osten war dadurch Ost­preu­ßen, die öst­lichs­te deut­sche Pro­vinz, auf bestehen­den Eisen­bahn­ver­bin­dun­gen nur noch über Gebiets­tei­le des wie­der­erstan­de­nen pol­ni­schen Staa­tes zu errei­chen. Billett nach OstenDie Bahn­stre­cken zwi­schen dem übri­gen Deutsch­land und der nun zur Exkla­ve gewor­de­nen Pro­vinz Ost­preu­ßen sowie zum Gebiet der Frei­en Stadt Dan­zig führ­ten durch pol­ni­sches Gebiet, das von deut­scher Sei­te als „pol­ni­scher Kor­ri­dor“ bezeich­net wur­de. Aus der kom­pli­zier­ten poli­ti­schen und ter­ri­to­ria­len Situa­ti­on erga­ben sich für den grenz­über­schrei­ten­den Eisen­bahn­ver­kehr zwi­schen Deutsch­land und Polen viel­fäl­ti­ge Span­nun­gen, die sich auch in schwie­ri­gen und lang­wie­ri­gen Ver­hand­lun­gen nicht immer besei­ti­gen lie­ßen.

Peter Bock hat zum Tran­sit­ver­kehr durch den „pol­ni­schen Kor­ri­dor“ eine Unzahl von Quel­len gesich­tet und in einem umfas­sen­den Bei­trag die­sen kom­pli­zier­ten Sach­­verhalt detail­liert dar­ge­stellt. Er macht ein bis­her in die­ser aus­führ­li­chen Form noch nicht behan­del­tes Kapi­tel Verkehrs­geschichte leben­dig, zeich­net poli­ti­sche Quere­len und Kom­promisse sowie deren Fol­gen für den Transit­­verkehr nach: Strecken­unter­­brechungen und -still­le­gun­gen, neue Grenz­bahnhöfe, ver­plomb­te Züge, „pri­vi­le­gier­ter“ Durch­gangs­­reiseverkehr, „Schienen­ersatzverkehr“ über die Ost­see oder sogar mit „Tan­te Ju“ übers Fri­sche Haff.

Ab Breslau durch den „Korridor“ ...

Der Bei­trag ist reich und viel­seitig illus­triert: sel­te­ne histo­rische Fotos, oft­mals in Gegen­überstellung mit aktu­ellen Auf­nahmen, Stre­cken­kar­ten und Fahr­pläne aus zeit­genössischen Kurs­büchern, Berich­te von Zeit­zeu­gen, Wer­be­pro­spek­te des „See­diens­tes Ost­preu­ßen“ … Der Leser fin­det umfas­sen­des Mate­ri­al zu die­sem bri­san­ten, nicht nur ver­kehrs­ge­schicht­li­chen The­ma.

Peter Bock:
D 1 Ber­lin-Königs­berg

Im Tran­sit durch Dan­zig und den „pol­ni­schen Kor­ri­dor“
In: „Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 1/​2011, S. 2 – 12
„Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 2/​2011, S. 36 – 45
„Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 3/​2011, S. 66 – 75
„Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 4/​2011, S. 110 – 118
„Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 5/​2011, S. 138 – 145

⇐ zurück