Lesetipp:

Nun auch nach Rosenthal

⇐ zurück

Nun auch nach Rosenthal Am 14. Juni 1914 kam end­lich die Elek­tri­sche „Nun auch nach Rosen­thal“. Rein­hard Arf beschreibt in dem gleich­na­mi­gen Bei­trag detail­liert die schwie­ri­ge und lang­wie­ri­ge Vor­ge­schich­te. Hin­der­lich war bei­spiels­wei­se die Kon­kur­renz­si­tua­ti­on zwi­schen der von der Stadt Ber­lin geführ­ten Gro­ßen Ber­li­ner Stra­ßen­bahn (GBS) und der zur Fir­ma Sie­mens & Hals­ke gehö­ren­den Ber­li­ner Elek­tri­sche Stra­ßen­bah­nen AG (BESTAG), deren Strei­tig­kei­ten eine Elek­tri­fi­zie­rung der Stre­cke nach Rosen­thal etli­che Jah­re ver­zö­ger­ten. Die selb­stän­di­gen Gemein­den Pan­kow, Nie­der­schön­hau­sen und Rosen­thal waren in ihren Ver­hand­lun­gen mehr der BESTAG zuge­neigt. Erst die sich abzeich­nen­de Bil­dung Groß-Ber­lins änder­te das Ver­hand­lungs­kli­ma und ermög­lich­te die Ver­län­ge­rung der Stre­cke im Zuge der heu­ti­gen Fried­rich-Engels-Stra­ße von der Pla­ta­nen- bis zur Quick­bor­ner Stra­ße.

Nun auch nach Rosenthal Wech­sel­voll wie die­ser schwie­ri­ge Start waren auch die fol­gen­den 100 Jah­re des Stra­ßen­bahn­be­trie­bes nach Rosen­thal. Rein­hard Arf hat vie­le Quel­len aus ver­schie­de­nen Archi­ven aus­ge­wer­tet und mit die­sem Bei­trag flüs­sig les­bar auf­be­rei­tet. Ein beson­de­res Kapi­tel der Rosentha­ler Stra­ßen­bahn­ge­schich­te ist die Grenz­zie­hung nach dem Zwei­ten Welt­krieg, in deren Fol­ge die Lini­en­füh­run­gen zwi­schen Rosen­thal und dem Stadt­zen­trum sich stark ver­än­der­te. Vie­le Fotos – von den ers­ten elek­tri­schen Fahr­zeu­gen Anfang des 20. Jahr­hun­derts über Reko-Züge und Tatras bis zum aktu­el­len Ein­satz der GT6N – ver­an­schau­li­chen die Ent­wick­lung der Fahr­zeu­ge und doku­men­tie­ren auch die Ver­än­de­run­gen in der Umge­bung. Fahr­plä­ne, Stre­cken­plä­ne, Fak­si­mi­les aus den Akten, Kopi­en his­to­ri­scher Fahr­schei­ne und nicht zuletzt eine Son­der­sei­te mit Farb­fo­tos kom­plet­tie­ren den Arti­kel. Nicht nur für Rosentha­ler eine inter­es­san­te Lek­tü­re!

Nun auch nach Rosenthal

Rein­hard Arf:
1865 – 2015: Nun auch nach Rosen­thal.
Die Eröff­nung der elek­tri­schen Stra­ßen­bahn­stre­cke
am 23. Juni 1914 und ihre wei­te­re Geschich­te.

Teil 1
In: Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 4/​2015, S. 86 – 95
Teil 2
In: Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 5/​2015, S. 135 – 141
Teil 3
In: Ver­kehrs­ge­schicht­li­che Blät­ter“, Heft 6/​2015, S. 166 – 171

⇐ zurück